Das grosse Fest der Musik

500 Musikantinnen und Musikanten aus dem Berner Mittelland hatten am Wochenende vom 31. Mai/1. Juni ihren grossen Auftritt. Sie begeisterten nicht nur die Experten sondern auch die zahlreichen Gäste, welche bis nach Mitternacht im grossen Festzelt feierten.

Die Vorbereitungen dauerten über ein Jahr. Am Samstagmittag war es dann endlich soweit: Die Musikgesellschaft Ostermundigen empfing nach über 35 Jahren ihre befreundeten Musikgesellschaften aus dem Berner Mittelland zum offiziellen, mittelländischen Musiktag 2008.

Bei guter Witterung folgten nicht nur die Angehörigen der über 450 Musikantinnen und Musikanten der Einladung nach Ostermundigen. Zahlreiche Besucher aus der Region, ein Gastverein aus Deutschland, Ehrengäste und lokale Prominenz füllten das Festzelt mit über 800 Plätzen.

Geboten wurden konzertante Blasmusik auf hohem Niveau, wie die Experten der Vorträge am Samstagnachmittag bestätigten. Auch der kurze Marsch durch das Zentrum von Ostermundigen löste bei den Zuhörern Begeisterung aus. Und die Stimmung im Festzelt erreichte mit dem Auftritt des Gastvereins aus Schnait und dem Spiel der Kapo Bern am Samstabend seinen Höhepunkt. Die Matinée am Sonntagmorgen bildete schliesslich den besinnlichen Ausklang.

Ermöglicht haben den Musiktag nicht nur die zahlreichen freiwilligen Helfer sondern auch das Engagement des lokalen Gewerbes und der Behörden. Sie alle haben zu einem unvergesslichen Erlebnis beigetragen.

© 2008 Musikgesellschaft Ostermundigen